18.09.2020 - “Refugees Welcome” Demonstration in Winterthur

18.09.2020 - “Refugees Welcome” Demonstration in Winterthur

Am Freitag Abend, dem 18. September 2020, demonstrierten gegen 350 Menschen gegen die aktuelle Lager in Camps von Geflüchtetet, mit besonderen Augenmerk auf die Lage in Moria auf Lesbos. Dort stand das größte Camp in Europa, welches komplett abgebrannt ist. Aktuell sieht es so aus, als ob die Schweiz 20 Jugendliche respektive Kinder. In Moria waren bis zu 13000 Menschen eingepfercht; dies unter schlimmen Bedingungen. Die Menschen dort sind nun mit einer noch prekäreren Lage als bereits zuvor konfrontiert. Von der Steinberggasse ging es via Oberer Graben, Stadthausstrasse, Bahnhof, Technikumstrasse, General-Guisan Strasse, Ober Tor zurück zur Steinberggasse.

Hier einige Impressionen der Demonstration:

Die Demonstration auf der Stadthausstrasse.